Bouffons – Die Wildheit der Ur-Clowns

Welch wunderliche Wesen - die Urahnen der heutigen Clowninnen und Clowns! Sie scherzen, leben ihre derbe Körperlichkeit unverblümt aus. Lauthals und hemmungslos, lustvoll, mit archaischer Freude und beissendem Spott kratzen sie «ungewollt» an den engen Regeln unseres geordneten Menschseins. Leichtsinnig und unverfroren spielerisch bringen sie uns das Urvertrauen ins Leben zurück. Gehaltvoll, aber immer gewaltlos

Zielgruppe
Die Kurse richten sich an spielfreudige Laien und auch Leute mit Clownspielerfahrung. Es sind keine speziellen Voraussetzungen erforderlich.

Zum Unterricht
Lebendiges Körper- und Stimmtraining. Vertiefung in ein Spielthema. Einsatz von einfachen Requisiten, Masken. Musik und Vorhang. Aber auch: Befreiung von Material, Improvisation in Gruppen, zu zweit, alleine..



Weitere Angebote:
Einzelunterricht

 

 

pfannenclowns.jpg  

Bouffons – Die Wildheit der Ur-Clowns

16. Februar 2019

Sa 9.30 – 16.30

Kursgebühr Fr. 200.-

 

 

 


  nach oben